Willkommen

Wir freuen uns, Sie auf den Seiten der Deutschen Fuchsiengesellschaft e.V. begrüßen zu dürfen.
Hier finden Sie viel Informatives, Aktuelles und Wissenswertes über unser Hobby - die Fuchsie.
Wenn Sie Fragen, Meinungen oder eigene Erfahrungen rund um die Fuchsien haben, so bieten wir Ihnen in unserem Forum dazu die Möglichkeit, uns diese mitzuteilen.
Wir freuen uns auf Sie!

Der Vorstand



Mitglied werden?



Forumsbild   Beitrittserklärung S. 1
  Beitrittserklärung S. 2
  (Beitrittserklärung als PDF)

  Neue Mitglieder und Interessierte können sich
  auch an unsere Geschäftsstelle wenden:
  Renate Ripke
  Juliusstraße 13
  24534 Neumünster
  Tel.: (04321) 5576302
  Email
  Jahresabo der DFG
  auch mit Geschenkgutschein!
Monatsfuchsie aus dem Forum

Kalenderfuchsien

Der neue Kalender ist da!

FUCHSIEN 2020
Ein Wandkalender mit 13 Abbildungen attraktiver Fuchsien für das ganze Jahr.
Herausgegeben von der DFG e.V. und dem SFV
Der Kalender kostet 7Euro plus Versand von 1,55Euro
Zu beziehen über unsere Geschäftsstelle:
Renate Ripke
Telefonnr. 04321-5576302
Email: R_Ripke@t-online.de


Broschüre "Winterharte Fuchsien"

herausgegeben von der Deutschen Fuchsiengesellschaft und dem Schweizerischen Fuchsienverein.
60 Seiten mit interessantem Wissen rund um die winterharten Fuchsien.



Diese Broschüre können Sie über unsere Geschäftsstelle beziehen.
Pro Heft 7 Euro plus Versandkosten von 1,55 Euro.
Kontaktadresse:
Renate Ripke
Telefonnr. 04321-5576302
Email: R_Ripke@t-online.de

Aktuelles


Die ersten Nachtfröste wurden schon vermeldet, die Zugvögel haben sich bereits auf ihren Weg in den Süden gemacht. Sichere Zeichen unsere Fuchsien für den Winter vorzubereiten. Winterquartier herrichten, Rückschnitt der Fuchsien, auf Schädlinge achten... um nur Einiges zu erwähnen. Wertvolle Tipps zu diesem Thema können Sie hier auf den Seiten der DFG entnehmen, und Fragen dazu gerne in unserem Forum stellen.
Wir wünschen Ihnen eine schöne Herbstzeit mit ausklingender Fuchsiensaison!



'Careless Whisper'
Foto: Hans Jürgen Schnur

Fuchsienneuheiten unserer Züchter und Mitglieder


'Fischers Anuschka'
Gudrun Fischer ,D, 2019

Diese Fuchsie entstand aus einer Zufallskreuzung aus dem Jahr 2017 und überstand somit den heißen Sommer 2018 und zeigte erste Blüten. Diese gefielen mir von der Form und Blüte her und kamen in die engere Auswahl für das Fuchsien-Geburtagsgeschenk für unsere Anja. Also begann ich im zeitigen Frühjahr mit der Stecklingsanzucht für eine Ampel. Die Bewurzelung der Stecklinge erfolgt problemlos, ich verwendete 5 Stück für eine Ampel. Der Wuchs ist nicht übermäßig groß, ideal für die Bepflanzung von einem Blumenkasten oder einer Ampel. Die Pflanze wächst etwas überhängend, sollte mehrmals entspitzt werden. Im zeitigen Frühjahr sind die Farben heller, Tubus und Korolle zeigen sich mehr in weiß-rosa. Zum Herbst hin werden die Farben kräftiger, Tubus und Korolle werden rosa und dunkelviolett. Von der Basis des Blüttenblattes verändert sich die Farbe von einem margenta zu einem dunkelviolett , was den Anschein erzeugt, dass die Korolle regelrecht leuchtet . Die Blüten werden reichlich gebildet mit einer kleinen Blühpause im Hochsommer. Zum Herbst setzt sie nochmal reichlich Blüten an, sollte auch dementsprechend gut gedüngt werden. Die Überwinterung klappte ohne Probleme, sie stand allerdings bei mir im ungeheizten Zimmer am Fenster. Da die Verholzung gut ist, denke ich, dass auch die Überwinterung bei anderen Methoden gut funktioniert.

Foto: Anja Asshoff
Text: Gudrun Fischer