Freundeskreis Sachsen 


Silbernes Erzgebirge
Liebe Fuchsienfreunde,

da wir dieses Jahr keine Termine vorab
planen können möchten wir mit euch in die
Vergangenheit reisen und erinnern uns an
die schönen Fuchsien , welche in unseren
Freundeskreis ihren Namen erhielten.

Begeben wir uns auf eine Reise welche
maßgebend durch die Initiative von Klaus
Harnisch im Jahre 2004 ihren Anfang nahm.
Allles begann am 12.Juni 2004 im Floraland
in Zwönitz.
Im Rahmen des großen Fuchsien und
Kräutermarktes, erhielt eine Züchtung von
Wade Burkhart den Namen 'Silbernes
Erzgebirge'.
Pate war der Skisprungstar Jens Weißflog.

Am 28. Mai 2005 ging es weiter.
Und wer kennt nicht die Randfichten aus
dem Erzgebirge, die mit ihren Hit "Lebt denn
der alte Holzmichel noch", einer neuen
Fuchsienzüchtung von Heinz Pfefferle, den
Namen 'Holzmichel' gaben.

Holzmichel

Unsere Termine