Freundeskreis Rhein-Ruhr 


Bildunterschrift 1
Freundeskreis Rhein-Ruhr zum 22ten
Mal im Botanischen Garten Duisburg-
Hamborn
Was eint Menschen und Pflanzen bei
über 30 ° C während einer
Fuchsienausstellung? Beide lassen bei
der großen Hitze die Köpfe hängen. Den
Pflanzen gibt man Wasser, die
Menschen trinken Wasser und beide
schleppen sich durch die
Ausstellungswoche. So stellte die
Ausstellungswoche im Botanischen
Garten Hamborn vom 7. bis 15. Juli die
Mitglieder des Fuchsienfreundeskreises
Rhein-Ruhr vor eine große Aufgabe.
Aber - wie in den Jahren zuvor -
nahmen die mittlerweile älter
gewordenen Damen und Herren die
Herausforderung an und meisterten die
Aufgabe. Und Aufgaben gab es genug.
Neben den Fuchsienpräsentationen des
Freundeskreises, die unter dem Motto
„Fuchsien unter bunten Segeln“ standen,
hatten sich wieder die Bonsaifreunde
Niederrhein angeschlossen und
wunderschöne Exemplare ausgestellt.
Besondere Stände gab es zu den
Wildformen der Fuchsie mit
geschichtlichen Erklärungen und für
Dahlienfreunde war auch gesorgt. Der
Rosenfachmann musste vielen
Besuchern Tipps für den Umgang mit
der „Königin der Blumen“ geben. Kräuter
rundeten das Programm ab. Und wer
besonders gesund leben will, für den
hatte der Imker seine Honigprodukte und
der Bauerngarten wartete mit Kräutern
und alten Gemüsesorten auf.
Erneut stellten die „Ruhrpott-Quilt-
Ladies“ ihre Arbeiten in der Orangerie
aus. Dies zog viele Interessierte an.
Selbst die Regionalvertreterin der
Deutschen Patchworkgilde ließ sich die
Ausstellung nicht entgehen. Die Damen
haben inzwischen in Nähkreisen einen
ebenso guten Ruf wie die
Fuchsienfreunde bei den
Pflanzenliebhabern.
All das zog eine große Zahl Besucher
an, und die kamen nicht nur aus der
näheren Umgebung. Aus den
Niederlanden konnten wir das Ehepaar
Esther und Gerrit van der Velde aus der
bekannten Fuchsiengärtnerei begrüßen.
Sehr viele Wiederholungstäter waren
auszumachen. Selbst König Fußball –
das Ausscheiden der deutschen
Mannschaft war für uns nicht so schlecht
– konnte besuchermäßig keinen
Schaden anrichten.
Als wenn wir nicht schon mit den Blumen
genug Arbeit hätten, hatten wir für den
ersten Sonntag den bekannten
Gitarrenlehrer Peter Bursch, auch
bekannt als Deutschlands „Gitarrenlehrer
der Nation“ eingeladen. Mit Schülern
seiner Gitarrenschule und einer
Chorabordnung brachte er einige
Beatles Songs zum Besten und
animierte die Zuhörer zum Mitsingen.
Nach der Würdigung im Duisburger
Lokalfernsehen waren am zweiten
Samstag tradionell einige Mitglieder des
Walsumer Knappenvereins zu Gast. Sie
gehören schon zum Stamm. Und wie
immer in unserer Region wurde
abgeschlossen mit dem Steigerlied und
dem traditionellen Schnaps für die
Sänger..
Am Schlusstag betraten wir Neuland.
Drei evangelische Gemeinden hielten
einen Gottesdienst im Botanischen
Garten ab. Wir hatten nur unser ok für
die Austragung gegeben und Stühle zur
Verfügung gestellt. Was dann erfolgte
sprengte nicht nur unsere Vorstellung.
Gut 250 Personen wohnten dem
Gottesdienst bei, der unter dem Thema
„Lasst Blumen sprechen“ stand. Nach
dem die fiktiven Pflanzen –Fuchsie,
Gladiole, Dahlie, Vergissmeinnicht – ihr
Streitgespräch beendet hatten, musste
unsere Freundeskreisleiterin Sigrid
Gentzmer etwas über die Geschichte der
Fuchsie vortragen. Bei herrlichstem
Sonnenschein eine tolle gelungene
Sache. Danach herrschte im allseits
beliebten Fuchsien Café natürlich
Hochbetrieb. An Fußball wurde gar nicht
mehr gedacht.
Welches Fazit zieht man nach solch
einer Woche. Man müsste ein paar
Jahre jünger sein oder es müssten sich
jüngere Leute anschließen. Dennoch
waren wir mit dem Geleisteten mehr als
zufrieden. Vor allem haben wir das ohne
Blessuren überstanden und die vielen
Lobesworte waren für uns wie der
Applaus für den Künstler.
Text: Ernst Zöhrer

Bildunterschrift 2

Unsere Termine

03..03.2018 14:30 Jahresversammlung der Fuchsienfreunde Rhein Ruhr Botanischer Garten Hamborn Schulungsraum
28.-29..04.2018 10-18 Pflanzenraritätenbörse Gruga Essen
26.05.2018 15:00 Besprechung zur Ausstellung der Fuchsienfreunde Rhein-Ruhr Botanischer Garten
07.-15..07.2018 Fuchsienausstellung Mo-Fr. 11 bis 17 Uhr Sa./So. 10 bis 18 Uhr Botanischer Garten Hamborn
10..08.2018 16:00 Ausflug nach Lottum zum Rosenfestival Lottum
02..12.2018 12:30 Jahresausklang wird noch bekanntgegeben