Karl Heinz Neuhäusel

Deutschland

Dass Herr und Frau Neuhäusel sehr aktive Mitglieder in unserer Gesellschaft sind, ist den meisten Fuchsienfreunden sicher bekannt .Den Weg von K.H. Neuhäusel als Züchter will ich hier nun kurz darstellen: Herr Neuhäusel, von Beruf Zahnarzt, machte sich schon vor Schließung seiner Praxis 1992 Gedanken, was für eine sinnvolle Beschäftigung er sich vorstellen könnte. Er wollte nicht in ein allzu tiefes Loch fallen und begann deshalb schon recht früh, in Anlehnung an das Fuchsienhobby, mit dem Züchten neuer Sorten. Bei der Taufe seiner ersten Züchtung ‘Frankfurter Schlippche‘ auf der BuGa Dortmund 1991 durfte ich persönlich mitwirken. Inzwischen haben sich Neuhäusels sehr erfolgreich an verschiedenen Ausstellungen beteiligt und einige Medaillen für ihre züchterische Arbeit erhalten. Herr und Frau Neuhäusel haben ihre Fuchsien in einem etwa 250 m² großen Garten, der sich an ihr Wohnhaus mit Pergola anschließt, aufgebaut. Nach dem Betreten des gepflegten Rasens, der im Halbkreis auf der Rückseite mit Gehölzen als Kulisse bepflanzt ist, stehen davor von groß bis klein die Fuchsien. Bepflanzt wird ihr Garten heute nur noch mit den ca. 55 eigenen Kreuzungen. Auf der rechten Seite steht ein etwa 12 m² großes Gewächshaus, welches mit einer Stromheizung ausgestattet ist. Dort wird in erste Linie gezüchtet und vermehrt, denn die Pflanzen werden jedes Jahr neu herangezogen. Nur einige ältere und schöne Exemplare werden überwintert. Ihren reichen Erfahrungsschatz haben Herr und Frau Neuhäusel auf vielen Reisen zu Fuchseinausstellungen und Fuchsiengärtnereien gesammelt. Wir wollen hoffen und wünschen, dass uns noch viele interessante Neuzüchtungen aus der fruchtbaren Arbeit von Herrn Neuhäusel in Zukunft erfreuen werden.

Hubertus Gog

‘Almandin-Granat’

1997 (‘Dark Eyes‘ x ‘Hessenperle‘) - Röhre dick, lang, creme mit rosa Streifen; Sepalen creme mit rosa Streifen. Unterseite gekreppt, Korolle almandienrot. Gefüllt mit überhängendem Wuchs. Beschreibung auch unter Neue Deutsche Sorten 01-2001

‘Annabel‘ Improved

1997 (‘Annabel x ) - Röhre sehr lang, dünn, weiß mit rosa Streifen; Sepalen weiß-rosa. Korolle weiß mit rosa Äderung. Dicht gefüllt mit aufrechtem Wuchs.

‘Bärbel von Bornich’

1993 (‘Charming‘ x ‘Phyllis‘) - Röhre mittellang, dick, lackrot-leuchtendrot. Sepalen lang, schmal, lackrot, Korolle violett, einfach mit aufrechtem Wuchs.

Bella’

1997, (‘Annabel x ) - Röhre weiß, rosa; Sepalen rosa mit gelbgrünen Spitzen. Korolle weiß mit rosa Streifen. Gefüllt. Halbhänge, mit überhängenden langen Trieben.

‘Bienchen’

1997 (‘La Campanella x Sämling) - Röhre kurz, rot; Sepalen zurückgeschlagen, hellrot mit gelbgrünen Spitzen. Korolle lila-rot. Halbgefüllt mit überhängendem Wuchs.

‘Bienenweide‘

1994 (F. magellanica var. gracilis x Sämling ) - Röhre klein, dick, lackrot; Sepalen lackrot. Korolle weinrot geflammt. Einfach, kleinblütig, kleinlaubig mit Halbhängewuchs. BuGa 1997 Bronzemedaille

‘Blaue Mauritius’

1993 (‘Charming‘ x ‘Phyllis‘) - Röhre lang, schmal, leuchtendrot; Sepalen breit, lang, leuchtend rot mit gekreppter Unterseite. Korolle hellviolettblau mit leicht roter Äderung. Einfach halbgef., sehr reichblühende Hänge.

‘Brumme’

1997, (‘Käthe Neuhäusel‘ x ‘Charming‘) - Röhre kurz, dick, hellrosa; Sepalen rosa mit weißer Äderung und gelbgrünen Spitzen. Korolle rosa, einfach mit aufrechtem buschigem Wuchs.

‘Campa’

1997 (‘La Campanella‘ x Sämling) - Röhre kurz, hellrot; Sepalen zurückgeschlagen, hellrot mit weißer Äderung und gelbgrünen Spitzen. Korolle helllila-rot, einfach, kleinblütig mit überhängenden Trieben.

‘Cilly Garbe’

1994 (‘Lena‘ x Unbekannten Sämling) - Röhre creme mit rosa Streifen; Sepalen creme mit rosa. Unterseite gekreppt. Korolle lilarot am Ansatz geflammt. Gefüllt, locker aufrecht bis Halbhänge. Für volle Sonne und Halbschatten. BuGa 1997 Gelsenkirchen Silbermedaille.

‘Cori’

1998 (‘Dark Eyes‘ x ‘Hessenperle‘) - Röhre lang, rot; Sepalen rot mit gekreppter Unterseite. Korolle rot. Halbgefüllt bis gefüllt mit aufrechtem Wuchs.

‘Die Rote’

1991 (‘Phyllis‘ x ‘Frankfurter Schlippche‘) - Röhre mittellang, dick lackrot; Sepalen breit, lackrot. Korolle violett mit roter Basis, einfach, kleinlaubig mit aufrechtem Wuchs.

‘Eiszapfen’

1997 (‘Annabel‘ x Sämling) - Röhre lang, schmal, hellgrün; Sepalen weiß mit gelbgrünen Spitzen. Korolle weiß mit rosa Äderung. Gefüllt mit überhängenden Trieben.

‘Elisabeth Wagner’

1995 (‘Frankfurter Schlippche‘ x Sämling) - Röhre kurz, dick, rosa; Sepalen rosarot-rot. Korolle weinrot. Einfachblühend. Dauerblüher mit aufrechtem Wuchs.

‘Ello Schäfer’

1998 (‘Charming‘ x ‘Dark Eyes‘) - Röhre kurz, rosa mit Hellgrün; Sepalen hellrot in Weiß übergehend mit gelbgrünen Spitzen und gekreppter Unterseite. Korolle blau mit roter Äderung. Einfach mit aufrechtem Wuchs.

‘Eva von Bornich’

1992 (F. magellanica var. gracilis x Sämling) - Röhre kurz, etwas dick, rosarot; Sepalen lang, spitzig, nach oben eingedreht, rosarot. Korolle blau mit rosa an der Basis, einfachblühend, kleinblütig, kleinlaubig mit aufrechtem Wuchs.

‘Falkenstein’

1997 (‘Annabel‘ x ‘La Campanella‘) - Röhre kurz, hellrosa; Sepalen hellrosa mit gelbgrünen Spitzen. Korolle weiß. Gefüllt mit aufrechtem Wuchs.

‘Feuerwerk’

1993 (‘Charming‘ x ’Phyllis‘) - Röhre kurz, etwas dick, rot; Sepalen breit, rot. Korolle dunkles Rosa. Einfach mit aufrechtem, buschigen Wuchs.

‘Frankfurt a/Main’

1993 (‘Charming‘ x ’Hessenperle‘) - Röhre mittellang, rot; Sepalen lang, breit, nach oben gedreht, rot. Korolle weiß mit roter Äderung, gefüllt mit Halbhängewuchs.

‘Frankfurter Nizza’

1997 (‘Charming‘ x Sämling) - Röhre kurz, hellrot; Sepalen hellrot, nach oben gedreht. Korolle violett mit roter Äderung, einfach, Hänge.

‘Frankfurter Schlippche’

1989 (‘Schwabenland‘ x ’Covergirl‘) - Röhre kurz, dick, hellrot; Sepalen breit hellrot, leicht nach oben gebogen. Korolle hellviolett-blau mit heller Basis und roter Äderung. Im Verblühen violettrot. Einfach mit aufrechtem buschigem Wuchs. Sehr reichblühend mit lang anhaltendem Flor.

‘Frankfurter Zeil’

1997 (‘Frankfurter Schlippche‘ x ‘Hessenperle‘) - Röhre halblang, dick, rot; Sepalen wachsartig lackrot. Korolle hell-lilarot, einfachblühend mit den vier gedrehten Korollen-Blütenblättern, starkwachsend, aufrecht.

‘Frankfurter Zoo’

1997 (‘Hessenmädchen‘ x ’Hessenperle‘) - Röhre dünn, halblang, rot; Sepalen lang, schmal, leuchtend rot. Korolle rosa mit roter Äderung. Einfachblühende Halbhänge.

‘Glöckchen’

1997 (‘Käthe Neuhäusel‘ x Sämling) - Röhre rosa; Sepalen rosa mit gelbgrünen Spitzen und waagerechtstehend. Korolle weinrot, geflammt, einfachblühend mit aufrechtem Wuchs.

‘Gloriosa’

1998 (‘Käthe Neuhäusel‘ x ‘Frankfurter Schlippche‘) - Röhre halblang, dünn, rot; Sepalen zurückgeschlagen, rot. Korolle lila mit roter Äderung, gefüllt, Hänge.

‘Goldine’

1998 (‘Nancy Lou‘ x ‘La Campanella‘) - Röhre hellrot; Sepalen hellrot mit gelbgrünen Spitzen. Korolle creme mit roter Äderung und aufrechtem Wuchs.

‘Heidetraum’

1997 (‘Charming‘ x ‘Nancy Lou‘) - Röhre halblang, hellrot; Sepalen creme, marmoriert. Korolle dunkel violett-lila, gefüllt, hängend.

‘Hessenmädchen’

1995 (‘Charming‘ x ’Phyllis‘) - Röhre kurz, dünn, rot; Sepalen zurückgeschlagen, rot. Korolle weiß mit roter Äderung, einfachblühend, kleinblütig mit aufrechtem Wuchs.

‘Hessenperle’

1991 (‘Frankfurter Schlippche‘ x ‘Phyllis‘) - Röhre kurz, dick, hellrosa; Sepalen hellorange mit gelbgrünen Spitzen und gekreppter Unterseite. Einfach mit locker aufrechtem, buschigem bis überhängendem Wuchs. Verträgt volle Sonne.

‘Jolly’

1997 (‘Frankfurter Schlippche‘ x ‘La Campanella‘) - Röhre klein, kurz, rot; Sepalen rot. Korolle bischoflila, einfachblühende Hänge.

‘Katinka’

1997 (‘Käthe Neuhäusel‘ x ‘Charming‘) - In Magdeburg Silbermedaille 1999. Röhre kurz, dick, hellrosa; Sepalen rosa mit weißer Äderung und hellgelbgrünen Spitzen. Korolle rosa Einfach mit aufrechtem Wuchs und kleinem Laubwerk.

‘Käthe Neuhäusel’

1993 (‘Charming‘ x ‘Phyllis‘) - Röhre kurz, dick, rosa; Sepalen rosa mit gelbgrünen Spitzen, einfachblühend mit aufrechtem, buschigem Wuchs. Verträgt volle Sonne.

‘Libella’

1998 (‘Swingtime‘ x Sämling) - Röhre kurz, dick, lackrot; Sepalen lackrot. Korolle weiß, gefüllt mit aufrechtem Wuchs.

‘Merilla’

1997 (‘La Campanella‘ x ‘Frankfurter Schlippche‘) - Röhre klein, rosa; Sepalen rosa mit gekreppter Unterseite. Korolle violett mit roter Äderung, einfach. Hänge.

‘Millenium 2000‘

1996 (‘Annabel‘ x Sämling ?) A.F.S. Nr. 4531 - Röhre lang, dünn, weiß mit hellgrünen Streifen; Sepalen weiß mit rosa Hauch und Äderung. Korolle weiß mit rosa Hauch und Äderung. Gefüllt mit aufrechtem Wuchs.

‘Neu Lucia’

1997 (‘Frankfurter Schlippche‘ x Sämling) - Röhre lang, dünn, lackrot; Sepalen lackrot, Korolle lila mit roter Äderung, einfachblühende Hänge mit kleinem Laubwerk.

‘Neu Micky‘

1997 (‘La Campanella‘ x Sämling) Röhre, rosa, dunkelrosa gestreift; Sepalen rosa mit gelbgrünen Spitzen. Korolle blau mit roter Aderung. Gefüllt. Hänge mit kleinem Laubwerk.

‘Neu Sisi’

1997 (‘La Campanella‘ x ‘Hessenmädchen‘) Röhre kurz, rosa-weiß mit gelbgrünen Streifen; Sepalen schmal, rosa-weiß mit gelbgrünen Spitzen. Korolle weiß mit hellrosa Äderung. Einfach mit aufrechtem Wuchs.

Nicoline’

1997 (‘Hessenmädchen‘ x Sämling) Röhre kurz, dick, rosa; Sepalen rosa mit gelbgrünen Spitzen und stark gekreppter Unterseite. Einfachblühende Halbhänge.

‘Pagode’

1991 (F. magellanica var. gracilis x unbekannt) - Röhre lang, rot; Sepalen lang, schmal, spitzig, rot. Korolle hellviolett, reichblühende Hänge. Gut sonnenverträglich.

‘Quirl’

1998 (‘La Campanella‘ x Sämling) - Röhre lang, dick, creme mit rosa Streifen; Sepalen creme mit rosa Streifen und gekreppter Unterseite. Korolle almandienrot, gefüllt mit Halbhängewuchs.

‘Röslein’

1997 (‚Hessenmädchen‘ x Sämling) - Röhre kurz, dick, hellrot; Sepalen hellrot mit stark gekreppter Unterseite. Korolle kurz, rosa, mit roter Äderung, einfachblühend mit aufrechtem Wuchs.

‘Rosarot’

1998 (‘Caspar Hauser‘ x ‘La Campanella‘) - Röhre kurz, dick, hellrot; Sepalen hellrot mit gekreppter Unterseite, Korolle rosa, mit roter Äderung, halbgefüllt mit aufrechtem Wuchs.

‘Rosenholz’

1997 (‘La Campanella‘ x ‘Annabel‘) - Röhre weiß-hellgrün; Sepalen lang, schmal, hellrosa mit weißen Streifen und gelbgrünen Spitzen. Korolle hellrosa-rosa mit weißen Streifen. Einfachblühend mit aufrechtem Wuchs.

‘Rosetta’

1997 (‘La Campanella‘ x ‘Frankfurter Schlippche‘) Röhre klein rot-rosa; Sepalen rot, Unterseite stark gekreppt, Korolle hell-dunkelviolett, gemasert. Halbhänger mit sehr kleinem Laubwerk.

‘Schneewalzer’

1997 (‘Swingtime‘ x Sämling oder ‘Nancy Lou‘ x Sämling) - Röhre kurz, dick, hellrot; Sepalen waagerecht stehend, hellrot mit weißen Spitzen. Korolle weiß mit roter Äderung. Gefüllt. Starkwachsend mit aufrechtem Wuchs.

‘Schneeweiss’

1997 (‘Annabel x) - Röhre lang, dünn, hellcremegrün; Sepalen weiß mit gelbgrünen Spitzen, Korolle weiß mit rosa Äderung. Gefüllt mit aufrechtem Wuchs.

‘Sigrid Peipe’

1997 (‘La Campanella‘ x) - Röhre kurz, dick, rosa, Sepalen klein, rosa weiß mit gelbgrünen Spitzen und gekreppter Unterseite. Korolle pink-rosa. Mit aufrechtem Wuchs. Die Blüten befinden sich an kurzen Stielen.

‘Susi’

1995 (‘Bow Bells‘ x Sämling) - Röhre mittellang, weiß; Sepalen rosa. Korolle karminrot, einfachblühende Hänge.

‘Taunusperle’

1994 (‘Celia Smedly‘ x Bow Bells‘) Röhre lang, mitteldick rosa. Sepalen lang, spitzig hellrot mit weißen Streifen. Korolle bordeauxrot (weinrot). Einfach mit aufrechtem Wuchs.

Weissröckchen’

1997 (‘Annabel‘ x) Röhre weiß, Sepalen weiß mit gelbgrünen Spitzen. Korolle weiß, gefüllt mit aufrechtem Wuchs.

‘Wilhelm Kahl’

1997 (‘Charming‘ x Sämling) - Röhre lang, rosa, weiß gestreift; Sepalen rot. Korolle weinrot mit roter Äderung. Halbgefüllt mit aufrechtem Wuchs und kleinem Laubwerk.

‘Zipfel’

1993 (‘Charming‘ x ‘Hessenperle‘) Röhre kurz, dick, rosa; Sepalen rosa mit gelbgrünen Spitzen. Korolle weinrot mit rosa Äderung im Verblühen hellrot. Einfachblühend mit aufrechtem Wuchs. (Siehe auch Neue deutsche Sorten 'Zipfel')

Fotos: C.Denter