Fuchsie des Monats Juli 2010

Zuleima
Zuleima
Foto: G. Ganzhorn
Züchter: Ganzhorn, 2001, D
Eltern: Annabel x Showtime
Sepalen: weiß
Korolle: violettblau geflammt
Blüte: gefüllt, groß
Wuchs: aufrecht
Tubus: weiß mit grünen Streifen
Blätter: mittelgrün
Die Sorte Zuleima ist eine Züchtung aus dem Jahr 2001.
Die Vermehrungen verzweigen sich sehr gut, und entwickeln buschige vieltriebige Pflanzen. Die großen gefüllten Blüten, mit ihren weißen Sepalen und der violettblau/weiß geflammten Korolla werden schön sichtbar von den kräftig aufrecht wachsenden Pflanzen getragen.

Zur Namensgebung die Beschreibung des Züchters:
„Mein" Pforzheimer Stadtteil Dillweißenstein war bis zum 16. Jahrhundert in zwei Teilorte getrennt. Weißenstein besaß drei Burgen, die heute noch mit zwei Ruinen und in der Burg Rabeneck mit einer sehr, sehr schönen Jugendherberge existieren. Über diese örtlichen Burgen herrschte um das Jahr 1230 der Ritter Belrem von Weißenstein.

Der Überlieferung nach, war Zuleima die Gemahlin von Ritter Belrem, die er angeblich von einem Kreuzzug aus dem Orient mitgebracht hat.

Ritter Belrem und Zuleima wurden zu Symbolen des Dillweißensteiner Faschings. Beide werden jedes Jahr am 11.11. aus dem Burgverlies der Burg Rabeneck „erweckt".
Die Kleidung der beiden in den traditionellen Farben rot gestreift bei Ritter Belrem und blau gestreift bei Zuleima, spiegelt sich in den entsprechenden Farben der geflammt blühenden Fuchsiensorten wieder.