Fuchsie des Monats Juli 2009

Freundeskreis Leonberg
Freundeskreis Leonberg
Foto: Rosi Friedl
Züchter: Liselotte Rapp, D, 1997
Eltern: 'Thamar' x 'unbekannt'
Tubus: rot, ca. 21 mm Fruchtknoten: ca. 6 mm lang
Sepalen: rosarot (52 B)
Korolle (Petalen): weiß mit zart taubenblauen "Wolken" (77 C-D) Basis rote Adern
Staubgefäße: rosa, unterschiedlich lang
Stempel: rosarot, 50 - 65 mm
Laub: Blätter zunächst relativ klein, Normalgrün
Wuchs: kompakt aufrecht, gute Verzweigung
Freundeskreis Leonberg' eignet sich sowohl als Topfpflanze als auch für größere Schaupflanzen und Hochstämme; sie blüht ohne längere Pausen, ist sehr sonnenverträglich und zeigt wenig Anfälligkeit gegen Botrytis und Rost sowie gegen tierische Schädlinge. (Farben nach R.H.S. Colour Chart)
Diese neue deutsche Fuchsiensorte 'Freundeskreis Leonberg' hat sich bei Tests innerhalb unseres Freundeskreises als außerordentlich blühfreudig erwiesen (s. auch FUCHSIENKURIER 2/1999) Die Sorte ist geschützt.
Autor: Lieselotte Rapp, Freundeskreis Leonberg