Fuchsie des Monats Februar 2009

Eisfuchs
Eisfuchs
Foto: Rosi Friedl
Züchter: Hartwig Schütt, 2000, D
Eltern: Fuchsia magellanica x ’Kwintet’
Tubus: rot
Sepalen: rot
Korolle (Petalen): rot
Staubgefäße:
Stempel:
Knospe:
Laub: dunkelgrün
Wuchs:
Eisfuchs blüht reich ohne Blühpause bis zum Frost. Die Blüte ist größer als bei F. magellanica. Die auffällige rote Farbe der Blüte ist sicher ein Erbteil von ’Kwintet’. Der Wuchs ist aufrecht. Sie macht lange Triebe, darum ist mehrmaliges entspitzen, das heißt ausbrechen der jungen Triebspitzen, dringend notwendig. Nach Aussage des Züchters ist die Sorte winterhart. Der Wuchs im ausgepflanzten Zustand ist buschig und von der Basis gut verzweigt.
Autor: Karl-Heinz Saak